Chancen wahrnehmen und nutzen,
Kompetenzen stärken und erfolgreich sein!

Souveräne Lebensführung durch das entschlossene Verfolgen persönlicher Ziele, erfolgreiche Kommunikation und das stetige Verbessern des Umgangs mit sich und anderen.

Souveränität

Souveränität ist eine besondere Form der Lebensführung – Verlässlichkeit, Entschlossenheit und eine Wertschätzung gegenüber den Menschen und Dingen dieser Welt.

Souverän zu sein bedeutetet für das, was einem wichtig ist, einzustehen. Seine Wertvorstellungen und Ideen, Meinungen und Urteile überzeugend vertreten zu können.



Souverän in seiner Lebensgestaltung zu sein heißt Vertrauen in seine Stärken und Fähigkeiten zu haben. Es heißt aber auch, seine Schwächen zu kennen und damit umgehen zu können.

Souveränität ist nichts, was man sich zulegen kann, wie ein neues Kleidungsstück, und dennoch trägt man beides mit sich herum. Sein Leben erfolgreich zu führen bedeutet nicht, sein Leben nach vorgegebenen Mustern zu führen. Souveränität hat daher viel mit Individualität und Persönlichkeit zu tun, hingegen sehr wenig mit Egoismus und Überheblichkeit.

Souveränität bedeutet unter anderem:

  • Zu wissen, was einem im Leben wichtig ist
  • Zu wissen, was diese persönliche Wertschätzung für das eigene Handeln bedeutet
  • Zu meinen, was man sagt und zu denken, was man meint
  • Sich seiner Wirkung auf andere bewusst zu sein

Ganz gleich ob im Beruf oder im Privatleben – souveräne Menschen sind erfolgreiche Menschen.